Cuban Fury – Echte Männer tanzen

Der Filmklub lädt am Freitag, 3. Juli, um 19.30 Uhr, ins Generationen-Kino ein: Es läuft der Film „Cuban Fury – Echte Männer tanzen“, GB 2014.
Als 13-jähriger Junge galt Bruce Garrett (Ben Radcliffe) als das Wunderkind der britischen Salsa-Szene. Doch dann wurde er von einer Gang verspottet und verprügelt und hat das Tanzen von einem Tag auf den anderen aufgegeben. 25 Jahre später ist aus Bruce (nun: Nick Frost) ein unauffälliger Mitarbeiter einer Maschinenbaufirma mit einigen Pfunden zuviel auf den Hüften geworden, der ein recht eintöniges Leben führt – bis er sich in seine neue Chefin Julia (Rashida Jones) verliebt.

_CUC0194-2.nef

Dummerweise interessiert sich auch sein vorlauter Kollege Drew (Chris O’Dowd) für die witzige amerikanische Vorgesetzte. Bruce glaubt, bei Julia chancenlos zu sein, aber dann erfährt er, dass sie ein großer Salsa-Fan ist. Er wittert seine Chance und versucht seine eigene Salsa-Leidenschaft mit der Unterstützung seiner Schwester und ehemaligen Tanzpartnerin Sam (Olivia Colman) neu zu entfachen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.