Der Duft des Westpakets

Der Film- und Literaturklub lädt am Freitag, 8. November, um 19.30 Uhr, ins Generationen-Kino ein: Es läuft der Film „Der Duft des Westpakets“, Dokumentarfilm, D 2019.
Düfte rufen in uns blitzschnell bestimmte Erinnerungen und Emotionen wach. Bei vielen Ostdeutschen ist es der Duft vom Westpaket. Was war ein Westpaket? Woher kamen sie? Was war drin? Wonach rochen sie?Westpakete waren die Pakete, die zwischen 1949 und 1989 von West- nach Ostdeutschland geschickt wurden. Bis zum Mauerfall 1989 war der Postweg häufig die einzige Möglichkeit der Kommunikation zwischen West- und Ostdeutschland. Fast 30 Jahre ist die Mauer Geschichte, fast 30 Jahre sind Westpakete Geschichte, die in den Jahren 1949-1989 millionenfach die Grenze überquerten. Seitdem ist auch der Duft dieser Westpakete verschwunden. Maja Stieghorst und Brit-J. Grundel haben sich als west- und ostdeutsche Frauen in ihrem Dokumentarfilm auf die Suche nach diesem unvergesslichen Duft begeben und laden mit ihrer olfaktorischen Reise zum Erfahren, Erinnern und zum Erleben des Westpaket-Duftes ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.