Generationen-Café

Am  19. September sind besonders Menschen mit Behinderung ins Generationen-Café im MGH-KULTURBöRSE eingeladen, um sich auszutauschen und sich kennenzulernen.  Regelmäßig am Mittwoch, um 16.00 Uhr, ist das Café  zum „Kaffeeklatsch“ geöffnet. Natürlich gibt es Kaffee in vielen Variationen und selbst gebackenen Kuchen. Jeder findet hier garantiert ein Plätzchen für ein Schwätzchen. Wenn das Wetter es erlaubt, ebenso auf dem Hof. Spiele stehen auch bereit.
Es ist ein offener Treff für Jung und Alt, von Nah und Fern, für Menschen mit und ohne Behinderung. Betreut wird das Generationen-Café von Katrin Lipka und Susanne Roloff.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.